Zusammen-zum-Ziel! ist online

Hier entsteht nun die Homepage der Kampagne „Zusammen-zum-Ziel!“. „Zusammen-zum-Ziel!“ ist eine zeitlich begrentze Kampagne, die sich mit den Themen Intersektionalität und Unity-of-Oppression beschäftigt. Diese Konzepte meinen, dass verschiedene Unterdrückungsmechanismen wie etwa Rassismus oder Sexismus nicht nur isoliert von einander betrachtet werden können, sondern auch in ihren Zusammenhängen und Wechselwirkungen analysiert und bekämpft werden sollten. Im Rahmen der Kampagne wird es vom 12. bis zum 14. Oktober ein Workshopwochenende in Braunschweig geben. Desweiteren sind ein Aktionstag und die Erstellung einer kleinen Broschüre geplant.
„Zusammen zum Ziel!“ wird gefördert von Jugend in Aktion.